Cisco IOS SNMPv3 Konfiguration

Heute einen Cisco Router fĂŒr SNMPv3 konfiguriert. Wichtigster Grund fĂŒr SNMPv3 ist die VerschlĂŒsselung der SNMP-Informationen sowie eine vorherige Anmeldung am GerĂ€t, damit nicht jeder, der die Community kennt, Werte abfragen kann. Hier die relevanten Zeilen fĂŒr die Nachwelt: snmp-server group secure v3 priv snmp-server user snmpusr secure v3 auth Read more…

Cisco 7960 SIP voip 1und1 konfiguration nat port forward

Ich betreibe mein Cisco 7960 Telefon mit den voip-Zugangsdaten von 1und1, hinter einem 1und1 DSL-Anschluss. Da im Internet eine unfassbar große Anzahl von falschen Anleitungen bestehen, hier mein Versuch, das Thema etwas zu durchleuchten: Im Telefon werden lediglich unter dem Punkt Settings->Sip-Configuration->Line1 Name: 4986219887851 AuthenticationName: 4986219887851 AuthenticationPassword: geheim ProxyAddress: sip.1und1.de Read more…

ip helper-address & broadcasts – cisco – allied telesis

Was macht die Option ip helper-address auf Cisco und Allied Telesis switches und ist sie notwendig? In gerouteten Netzen werden Ethernet-Frames an die Broadcast-Adresse FF:FF:FF…. nicht ĂŒber Netzgrenzen weitergeleitet. In FĂ€llen von nur einem DHCP-Server jedoch mehreren verschiedenen IP-Subnetzen mit Routern als Verbindung muss eine Möglichkeit geschaffen werden, die Broadcast-Pakete, Read more…

acl und security-level – cisco

Notiz an mich: StandardmĂ€ĂŸig dĂŒrfen Interfaces mit höherem Security-Level ohne EinschrĂ€nkgung Interface mit niedrigeren Security-Level passieren. Andersrum eben nicht. Sobald jedoch auf einem Interface mit hohem Security-Level eine acl angelegt wird, ist alles denied bis auf die eine Regel.

UDP Fragmentierung Problem & Lösung

Das Problem mit Fragmentierung von UDP Datagrammen Die gebotenen Funktionen von UDP im Vergleich zu TCP sind sehr limitiert. Eine EinschrĂ€nkung tritt in Verbindung mit Fragmentierung auf. Die eigentliche Fragmentierung ist Aufgabe von der IP-Schicht (L3). Die UDP-Datagramme werden in mehrere IP-Pakete aufgeteilt und beim EmpfĂ€nger wieder zusammengesetzt. Leider ergeben Read more…