• 08621 - 9 88 30 88

Kategorien-Archiv Blog

Voncubewerk

kopano Die Ordnerberechtigungen konnten nicht gesetzt werden

Ziel war, dass ein Postfach für andere Benutzer geteilt werden soll. Rechtsklick auf Ordner, Eigenschafte, Berechtigungen, Benutzer auswählen und peng, obige Fehlermeldung.

Grund war, dass die Ansicht nach dem Klick auf Benutzer auswählen, veraltet war. Der Kunde hatte zwischenzeitlich Kontakte aus dem globalen Adressbuch ausgeblendet. Dadurch war der User zwar noch zwischengespeichert in der Übersicht, tatsächlich aber nur noch eine Referenz ins Leere.

Abhilfe schafft, Benutzer kurzfristig im globalen Adressbuch einblenden, freigeben, ausblenden. Im UCS-Server wie folgt erkennbar in der GUI:

Bug dahinter: https://jira.kopano.io/browse/KW-2731 (2018…)

Voncubewerk

Silbentrenung mit Libreoffice aktivieren Ubuntu

Möchte man die Silbentrennung in LibreOffice fehlt in der Regel unter Linux das nötige Paket hyphen-de – für die deutsche Sprache.

Installieren mit apt install hyphen-de und LibreOffice ist Happy.

Voncubewerk

can’t find gem r10k (>= 0.a) with executable r10k

[2021-01-30 13:15:09] ERROR message: \n/opt/puppetlabs/puppet/lib/ruby/2.7.0/rubygems.rb:277:in find_spec_for_exe': can't find gem r10k (>= 0.a) with executable r10k (Gem::GemNotFoundException)\n\tfrom /opt/puppetlabs/puppet/lib/ruby/2.7.0/rubygems.rb:296:inactivate_bin_path’\n\tfrom /usr/bin/r10k:23:in <main>'\n trace: ["/usr/local/bin/webhook:263:inblock in run_command'“, „/usr/local/bin/webhook:255:in open'", "/usr/local/bin/webhook:255:inrun_command'“, „/usr/local/bin/webhook:447:in deploy'", "/usr/local/bin/webhook:211:inblock (2 levels) in ‚“, „/usr/local/bin/webhook:211:in fork'", "/usr/local/bin/webhook:211:inblock in ‚“, „/op

Debian 10 with puppet 6 after update to puppet 7 shows above error when webhook is triggered.

TL/DR: /opt/puppetlabs/puppet/bin/gem install r10k

In my setup, the r10k ruby gem was missing in the ruby2.7 path. As puppet ships own ruby version, which is never than systems ruby version, one needs to grab the r10k gem.

Voncubewerk

securePostfach schützt vor Windows 10 BSOD Lücke

Sehr geehrte Damen und Herren,
 Liebe Kunden und Partner,
 
 
securePostfach - die cloudbasierte AntiSpam- und AntiVirus-Filterlösung der cubewerk GmbH - wird noch sicherer. Worum geht es?
 
 
Aktuell existiert eine kritische Lücke im Windows 10  Betriebssystem, welches zu sofortigen Abstürzen führen kann. Diese  können ebenso bereits aus der Ferne - z. B. via E-Mail - ausgenutzt  werden.
 
Wir haben für Sie heute die nötigen Filterregeln ergänzt, damit  diese Lücke automatisch für Sie durch securePostfach blockiert ist.  Eventuelle Angriffe per E-Mail, die auf diese Lücke abzielen, werden  ausgefiltert.
 
 
Details zur Lücke finden Sie unter folgender Adresse:

 
https://www.heise.de/news/Bug-in-Windows-10-Pfadangabe-kann-Bluescreen-verursachen-5027547.html
 
 
Noch kein securePostfach-Kunde? Details zu securePostfach finden Sie unter folgender Adresse:
 
 
https://www.cubewerk.de/it-sicherheit/securepostfach-cloudbasierter-spam-und-virenfilter/


\\.\globalroot\device\condrv\kernelconnect

Voncubewerk

3CX Feiertagsansage ignoriert *64 Außerhalb der GZ

Hat man BLF-Tasten, die die Anlage in außerhalb der GZ und Geschäftszeiten schalten, muss man beachten, dass man eigentlich Geschäftszeiten nicht als Dauerzustand haben will.

Eigentlich möchte man das Verhalten, als hätte man nie manuell den Zustand der Anlage verändert.

Fälle:

Man fährt weg und möchte AB einschalten *641

Man kommt zurück und möchte, dass sich die Anlage wie zuvor verhält, (Feiertagsansagen, Geschäftszeiten usw.) *64

*642 – Geschäftszeiten wäre hart kodiert immer klingeln, egal was GZ, Feiertage oder Arbeitszeiten sagen.

https://www.3cx.de/docs/funktionswahl-codes/#h.fuv26plznmgq

Voncubewerk

Proxmox SSL-Zertifikate mit Windows-CA erneuern

 cd /etc/ssl
 touch req.conf
req.conf mit ... befüllen:

[req]
 distinguished_name = req_distinguished_name
 req_extensions = v3_req
 prompt = no
 [req_distinguished_name]
 C = DE
 ST = BY
 L = Trostberg 
 O = Ihr Firmenname
 OU = Abteilung XY
 CN = server01
 [v3_req]
 keyUsage = keyEncipherment, dataEncipherment
 extendedKeyUsage = serverAuth
 subjectAltName = @alt_names
 [alt_names]
 DNS.1 = server01
 DNS.2 = server03
 DNS.3 = server06
 DNS.4 = server01.bla.org
 DNS.5 = server03.bla.org
 DNS.6 = server06.bla.org
openssl genrsa -out server.key 2048
openssl req -new -out anfrage.csr -key server.key -config req.conf

Hinten raus fällt eineanfrage.csr, damit via iexplorer, auf dem DC, wo auch die Zertifikatdienste laufen, folgendes aufrufen:

Dann als Base64 runterladen und als server.pem speichern auf PM system und nach … verschieben:

server.key kommt nach

server.pem kommt nach

/etc/ssl/nodeNAME/pveproxy-ssl.pem sowie .key

pveproxy neustarten und Fertig.

Voncubewerk

3CX N510 Basis mit Mobilteilen verbinden

Die 3CX erlaubt, den DECT-Sender automatisch zu konfigurieren.

Der DECT-Sender weißt automatisch die eingestellten SIP-Konten dem ersten angemeldeten Telefon zu.

Will man hier eine andere Zuordnung, dreht man in der 3CX, die Reihenfolge um.

Das erste mit dem DECT-Sender verbundene Schnurlostelefon ist NST 41 usw.

Eine manuelle Änderung der Bezeichnung im DECT-Sender ist nicht möglich und wird immer durch die 3CX überschrieben.

Voncubewerk

secureTransport schützt interne Informationen mit DLP

secureTransport – die DSGVO-konforme E-Mail-Verschlüsselung der cubewerk GmbH wird noch sicherer. Worum geht es?

Beim E-Mail-Versand fügt Ihr E-Mail-Programm (Outlook, Thunderbird, Evolution) bzw. E-Mail-Server (Kopano, Exchange) neben dem eigentlichen Inhalt der E-Mail, auch zusätzliche und nicht zwingend nötige Informationen in die E-Mail mit ein, die mit geringem Aufwand von Anderen auslesbar sind. Hierbei handelt es sich u. U. um folgende Informationen:

– eingesetztes E-Mail-Programm
– eingesetzte Version/Softwarestand des E-Mail-Programms
– interner Name und/oder IP-Adresse Ihres Arbeitsplatzes oder E-Mail-Servers

Diese Funktion wird auch DataLeak Prevention genannt (DLP).

Diese Informationen werden häufig von Angreifern verwendet, um sich einen Überblick über Ihre IT-Umgebung zu verschaffen und im zweiten Schritt gezieltere Angriffe auf Sie durchzuführen.

Um dies zu verhindern, entfernt secureTransport ab 01.01.2021 automatisch diese Informationen in ausgehenden E-Mails um Ihre IT zu schützen.

Voncubewerk

Incorrect decimal value: “ for column `crm`.`vtiger_invoice`.`subtotal` at row 1

Heutiger Fall, vTiger CRM Update auf Debian 10 und ebenso auch MariaDB aktualisiert.

MariaDB ist zickig, wenn bei einem Insert ein leerer Wert gesendet wird, statt 0.

0 ist eben „etwas“ und nicht gar nichts 🙂

Zeigt auch folgender Befehl:

mysql -u root -p -e „SHOW VARIABLES LIKE ’sql_mode‘;“
Enter password:
+—————+——————————————————————————————-+
| Variable_name | Value |
+—————+——————————————————————————————-+
| sql_mode | STRICT_TRANS_TABLES,ERROR_FOR_DIVISION_BY_ZERO,NO_AUTO_CREATE_USER,NO_ENGINE_SUBSTITUTION |
+—————+——————————————————————————————-+

Das STRICT stört. Abrehen mit … in ….

/etc/mysql/my.cnf

[mysqld]

sql_mode=NO_ENGINE_SUBSTITUTION

mysql neustarten und fertig.

Voncubewerk

Kopano automatisches Löschen von alten E-Mails oder Terminen oder Aufgaben

Im Leben eines Postfaches werden sehr viele Dateien & Termine & Aufgaben & Notizen angesammelt über die Jahre.

Kopano selbst kennt jedoch kein automatisches Löschen von alten Einträgen.

Wir bieten hierzu die Implementierung einer Skriptsammlung inkl. Protokollierung via E-Mail.

Damit können auf einem Linux/Unix-System in regelmäßigen Abständen, alte Einträge in Postfächern gelöscht werden.

Der Zeitraum läss sich in Tagen, Monaten oder Jahren definieren.

Unser Tool läuft damit dann z.B. monatlich los, löscht alte Einträge aus den Mailboxen und informiert darüber per E-Mail den Verantwortlichen.

Interessiert? Anrufen oder Anfrage senden 🙂