Installationsimage von Debianinstallation erstellen

Letzte Woche gab es die Anforderung, aus einem installierten Debian-System ein Image zu erstellen, welches auf einem beliebigen anderen Rechner installiert werden kann.
Hierzu kommt mondo/mindi zum Einsatz. Mit einem Einzeiler (schaut selbst in die Manpage) wird aus dem System ein Image auf USB-Stick erstellt. Wichtig ist beim Booten von USB-Stick, dass man mit forcemods die ata/ahci/scsi-Module vor dem usb-storage Modul lädt, denn sonst ist der USB-Stick dev/sda und die Installation schlägt fehl.

OSPF über geroutete Strecken

OSPF nutzt normalerweise Multicast zur Übertragung. Hat man jedoch einen Router zwischen den Geräten, die sich per OSPF austauschen sollen, ist dies nicht ohne Weiteres möglich.

Die Lösung hierzu ist auf dem passenden Interface

ip ospf network non-broadcast zu definieren. Zusätzlich muss dann der Partner mit ip ospf neighbor IP-Adresse definiert werden. Ab dann geht der Verkehr per Unicast und kann geroutet werden.