Virtualisierung

virtcube_logo_final-tight

Virtualisierung – wer profitiert davon?

Die Virtualisierung von Server- und Anwendungen ist in keiner größeren IT-Landschaft mehr wegzudenken. Dass jedoch auch kleine Firmen und Büros von den enormen Vorteilen profitieren, ist vielen Entscheidern nicht bewusst. Eine typische IT-Landschaft besteht aus vielen Einzel- und Insellösungen auf unterschiedlichster Hardware.

Durch Virtualisierung können verschiedenste Einzelsysteme – von der echten Hardware entkoppelt – auf ein leistungsfähiges virtuelles System migriert werden. Die Vorteile hierbei:

  • Reduzierung der Stromkosten – aus vielen Systemen wird ein System
  • Schaffen von Platz – durch die Reduzierung der Systeme wird zusätzlicher Stellplatz frei
  • Einfache Möglichkeit für Test- und Entwicklungsumgebungen schnell neue Systeme zu erstellen, ohne erst eine Beschaffung für zusätzliche Hardware anstoßen zu müssen
  • Weniger zu wartende Systeme und überschaubarere IT-Landschaft – Wartungsverträge sind für weniger Systeme nötig
  • Steigerung der Verfügbarkeit – war zuvor bei einem Hardwaredefekt ein spezielles Ersatzteil nötig, ist dies in virtuellen Umgebungen obsolet
  • Einfachere Wiederherstellung von Systemen aus vorhandenem Backup

Für die Umstellung der bestehenden physikalischen Systeme existieren bewährte Werkzeuge, die eine Migration vereinfachen. Eine erneute Installation der Server- und Anwendungen wird umgangen. Die vorhandenen Systeme werden einfach in die virtuelle Umgebung transferiert.

Konnten wir Sie für das Thema Virtualisierung begeistern, gibt es noch Fragen oder wünschen Sie ein unverbindliches Angebot, dann freuen wir uns über Ihre Anfrage.

Jetzt mehr erfahren über unsere Virtualisierungslösung virtCube:

Ausfallsichere Virtualisierung mit dem virtCube