Der Digitalbonus ist da – Antragstellung und Fördermöglichkeiten

Um kleine und mittlere Unternehmen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen die Nutzung moderner und sicherer IT-Systeme, digitaler Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen zu ermöglichen, führt Bayern den Digitalbonus ein.

Es handelt sich hierbei um einen Zuschuss von 50% für IT-Ausgaben durch das Bayerische Staatsministerium. Das heißt, der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden. Mindestinvestitionssumme ist 4.000 €.

Welche Maßnahmen werden gefördert?

– Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen, durch IKT-Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IT-Systemen und IT-Anwendungen

– Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit

Was muss ich tun?

Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wichtig ist vor Antragstellung die nötigen Maßnahmen zu besprechen!

Schreibe einen Kommentar