Exchange 2013 deinstallieren – Postfächer löschen/deaktivieren

Der Exchange 2013 besitzt einige Funktionspostfächer + Archivpostfächer, die deaktiviert werden müssen, bevor der Exchange deinstalliert werden kann. Dies geht mit:

1. Anzeigen aller Postfächer und Namen in der ersten Spalte merken:

[PS] C:Windowssystem32>Get-Mailbox -Arbitration| ft -wrap -auto

Name
—-
SystemMailbox{1f05a927-a190-46e3-88ff-e22d2e4d9910}
SystemMailbox{bb558c35-97f1-4cb9-8ff7-d53741dc928c}
SystemMailbox{e0dc1c29-89c3-4034-b678-e6c29d823ed9}
Migration.8f3e7716-2011-43e4-96b1-aba62d229136
FederatedEmail.4c1f4d8b-8179-4148-93bf-00a95fa1e042

2. Deaktivieren der Postfächer mit (ein Aufruf pro Zeile oben mit passender ID):

[PS] C:Windowssystem32>Disable-Mailbox „Migration.8f3e7716-2011-43e4-96b1-aba62d229136“ -Arbitration -DisableLastArbitrationMailboxAllowed

Bestätigung
Möchten Sie diese Aktion wirklich ausführen?

3. Anzeigen der Standard-Postfächer mit:

[PS] C:Windowssystem32>Get-Mailbox | ft -wrap -auto

Name
—-
Administrator
DiscoverySearchMailbox {D919BA05-46A6-415f-80AD-7E09334BB852}

4. Deaktivieren der Standard-Postfächer mit:

[PS] C:Windowssystem32>Disable-Mailbox „DiscoverySearchMailbox {D919BA05-46A6-415f-80AD-7E09334BB852}“

Bestätigung
Möchten Sie diese Aktion wirklich ausführen?

Liefert jetzt Befehl 1 und Befehl 3 keine Rückmeldung mehr, kann über den normalen Deinstallieren-Knopf in der Systemsteuerung/Software Exchange 2013 deinstalliert werden.