Microsoft NLB Howto 2012

Microsoft NLB (Network Load Balancer) ist ein Service auf Windows-Servern zur Verteilung von Netzwerkanfragen an Mitglieder eines Clusters. Alle Mitglieder teilen sich die selbe IP-Adresse.

Es wird auf dem ersten Windows-Server eine Multicast-Mac-Adresse angelegt und eine VIP (virtuelle IP). Jetzt schließen sich weitere Windows-Server an.

Am Switch muss sichergestellt werden, dass die virtuelle IP und Mac-Adresse bekannt ist. Hierzu reicht

arp 172.16.63.241 0300.5e11.1111

Jetzt muss noch umgesetzt werden, da der Switch niemals auf einem Ethernet-Port eine Mac-Adresse lernt, welche Ports für den Cluster-Verkehr die Ethernet-Frames weiterleiten:

!
interface FastEthernet2/3
description „Connection to Microsoft server“
no ip address
switchport
switchport access vlan 200
!
interface FastEthernet2/4
description „Connection to Microsoft server“
no ip address
switchport
switchport access vlan 200
!

mac-address-table static 0300.5e11.1111 vlan 200 interface fa2/3 fa2/4
Cisco Doku hier… msxfaq.de Anleitung