Installation Groupware- und Fileserver für Ingenieurbüro

Projektbericht – Installation Groupware- und Fileserver für Ingenieurbüro

Das Ingenieurbüro aus dem Landkreis Traunstein besaß zum aktuellen Zeitpunkt mehrere Arbeitsplätze mit lokaler Dateiablage. Ebenso waren E-Mails, Kontakte und Aufgaben in unterschiedlichen Versionsständen auf Mobiltelefonen, PCs, Notebooks und Tablets verteilt. Der Wunsch war eine Vereinheitlichung der Daten und die Möglichkeit der gemeinsamen Nutzung – auch von unterwegs. Zusätzlich war das Thema der rechtssicheren Archivierung von E-Mails ein wichtiger Punkt um als Ingenieurbüro relevante Geschäftsbriefe korrekt zu archivieren.

Die Cubewerk GmbH präsentierte innerhalb von 7 Tagen die fertige Lösung. Ein Micro-Server mit Linux in Kombination mit Zarafa als Groupware-Lösung und Samba als zentralen Dateiserver. Für die revisionssichere Archivierung wurde Benno Mail Archiv verwendet. Alle aus- und eingehende E-Mails werden automatisch im revisionssicheren Archiv abgelegt.

Der Kunde verwendet jetzt einen Datenbestand, welcher auf dem zentralen Dateiserver abgelegt ist. E-Mails, Kontakte, Aufgaben und Kalender stellt der Zarafa-Server neben Microsoft Outlook© auch den mobilen Endgeräten wie Mobiltelefonen oder Tablets zur Verfügung. Egal ob innerhalb des Unternehmens oder unterwegs – die Daten sind abrufbar. Hierfür wurde ebenso ein VPN-Server installiert, welcher ermöglicht, dass sich Mitarbeiter auch außerhalb des Unternehmens mit wenigen Klicks verschlüsselt in die Firma einwählen können. Der stromsparende Server verbraucht wenig Strom und ist zusätzlich mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung gegen Stromausfälle abgesichert.