• 08621 - 9 88 30 88

EMOTET-Trojaner ergatterte Liste von 4 Millionen E-Mail-Postfächern

Voncubewerk

EMOTET-Trojaner ergatterte Liste von 4 Millionen E-Mail-Postfächern

der weltweit operierende Trojaner EMOTET wurde kürzlich durch ein internationales Team aus BKA, FBI und weiteren europäischen Behörden lahmgelegt. Hierbei entdeckten die Ermittler eine umfangreiche Liste von mehr als 4 Millionen E-Mail-Adressen, die der Trojaner bei seinem Streifzug abgegriffen hat.

Wie kann ich prüfen, ob (m)eine Adresse in der Liste enthalten ist oder schon früher durch ältere Angriffe abgegriffen wurden?

Geben Sie auf folgender Seite https://haveibeenpwned.com/NotifyMe Ihre E-Mail-Adresse ein und betätigen den Knopf „notify me of pwnage“. Sie erhalten eine Bestätigungsmail. Nach Bestätigung dieser, sehen Sie ob Sie in einer oder mehrerer Listen geführt sind.

Ich bin in einer Liste enthalten, was heißt das für mich?

Dies heißt, dass Ihre E-Mail-Adresse und häufig auch Ihr zu der Zeit gültiges E-Mail-Kennwort, abgegriffen wurde und u.U. ein oder mehrere Geräte von Ihnen durch den Trojaner befallen war oder noch Reste davon aktiv sind. Ändern Sie umgehend Ihr E-Mail-Kennwort bzw. alle Konten/Zugänge, wo Sie das selbe Kennwort verwendet haben und führen eine vollständige Virenprüfung Ihrer Geräte durch.

Wo finde ich weitere Informationen?

https://www.heise.de/news/Emotet-Gut-4-Millionen-kopierter-Mail-Adressen-bei-Pruefdienst-Have-I-Been-Pwned-6030480.html

Ich verstehe die Ausgabe der Ergebnisse nicht oder benötige weitere Unterstützung!

Gerne unterstützen wir Sie bei der weiteren Analyse.

Über den Autor

cubewerk administrator