• 08621 - 9 88 30 88

error 43 nvidia passthrough proxmox & solution

Voncubewerk

error 43 nvidia passthrough proxmox & solution

TL/DR: Nehmt keine NVIDIA-Karten, kauft AMD.

Heutige Anforderung, eine Nvidia Grafikkarte an eine Linux-VM übergeben, damit dort dediziert die Rechenleistung der GPU zur Verfügung steht. Windows meldet nach Treiberinstallation jedoch Error Code 43.

Nvidia hat hier einen Check in seinen Treibern, der die Grafikkarte deaktiviert, wenn erkannt wird, dass im Einsatz in VM-Umgebung.

Nvidia möchte einen nötigen, eine teurere Graka für diesen Einsatzzweck zu kaufen. NVIDIA, so nicht, in Zukunft nehmen wir nur noch AMD.

Das generelle Passthrough war dann ziemlich Easy. Im Bios IOMMU aktiviert. Im Proxmox die Karte selbst, ge-backlisted, damit sich der Proxmox diese nicht schnappt und das „Weiterreichen“ verhindert mit

# lspci -n -s 01:00
01:00.0 0300: 1002:6779
01:00.1 0403: 1002:aa98

echo "options vfio-pci ids=1002:6779,1002:aa98" > /etc/modprobe.d/vfio.conf
update-initramfs -u
reboot

Folgende Settings im Proxmox:

Wichtig war, erst Settings setzen , dann installieren. Nachträgliches ändern von MBR zu UEFI geht nicht einfach.

Über den Autor

cubewerk administrator