Migration Zarafa 7.2.4 zu Kopano 8.1

Es gibt viele Upgradepfade. Half uns nichts, denn wir wollten das Backend von DB auf LDAP umstellen.

Ab Zarafa 7.2.x gibt es zarafa-backup-plus welches fast identisch ist zu kopano-backup für Kopano.

Somit am Tag X ein Backup gemacht auf dem alten System mit ‚zarafa-backup-plus -l warning -w 8‘

Hierbei ist uns auch aufgefallen, dass die Sicherung von 300GB auf 70GB geschrumpft ist. Das kommt von den bereits gelöschten Objekten, die ja noch in der DB hinterlegt waren – jetzt aber nicht mitgesichert werden sowie die oprhaned stores.

Beim Restore auf der Zielmaschine dann die Verwunderung – wo sind die serverseitigen Filterregeln?

Scheint ein Bug in kopano-backup zu sein. Es hilft nur ein erneuter Restore aller Benutzer – aber nur mit dem Schalter –meta-only

Und schon sind die zusätzlichen Filterregeln wieder da.

 

 

Schreibe einen Kommentar