IPFire auf Banana Pi installieren

Man nehme:

7€ USB zu RS232 Adapter von Amazon:

https://www.amazon.de/PL2303-Konverter-Adapter-Modul-freiem-PL2303HX-versendet/dp/B00AVRIDB0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1476302441&sr=8-1&keywords=pl2303 (

(Bezeichnung: USB PL2303 RS232 TTL zum Konverter-Adapter-Modul mit freiem Kabel PL2303HX versendet)

Ich habe hier noch einen Digitus USB2rs232 Adapter  – mit dem hat es nicht geklappt. Der Adapter geht jedoch bei anderen Geräten problemlos . Ich versteh es nicht.

Das IPfire Image für arm mit serieller Konsole: http://downloads.ipfire.org/releases/ipfire-2.x/2.19-core105/ipfire-2.19.1gb-ext4-scon.armv5tel-full-core105.img.gz

Das Image entpacken mit gunzip und dann mit dd auf die Speicherkarte schreiben.

Vom Adapter nur folgende 3 Pins anschließen: RX / TX / GND

RX vom Adapter muss auf TX vom Banana PI – genau auf Pin P01 – TXD

TX vom Adapter muss auf RX vom Banana PI – genau auf Pin P02 – RXD

GND vom Adapter muss auf GND vom Banana PI – genau auf Pin P08

Abschließend am PC Putty oder minicom oder screen mit 8N1 und 115200 speed auf /dev/ttyUSB0 zeigen lassen und starten.

Dann Karte in Banana Pi stecken und mit mitgeliefertem Netzteil starten.

Es sollte die Ausgabe erfolgen und man kann wie gewohnt installieren.

Schreibe einen Kommentar