• 08621 - 9 88 30 88

IPFire auf Banana Pi installieren

Voncubewerk

IPFire auf Banana Pi installieren

Man nehme:

7€ USB zu RS232 Adapter von Amazon:

https://www.amazon.de/PL2303-Konverter-Adapter-Modul-freiem-PL2303HX-versendet/dp/B00AVRIDB0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1476302441&sr=8-1&keywords=pl2303 (

(Bezeichnung: USB PL2303 RS232 TTL zum Konverter-Adapter-Modul mit freiem Kabel PL2303HX versendet)

Ich habe hier noch einen Digitus USB2rs232 Adapter  – mit dem hat es nicht geklappt. Der Adapter geht jedoch bei anderen Geräten problemlos . Ich versteh es nicht.

Das IPfire Image für arm mit serieller Konsole: http://downloads.ipfire.org/releases/ipfire-2.x/2.19-core105/ipfire-2.19.1gb-ext4-scon.armv5tel-full-core105.img.gz

Das Image entpacken mit gunzip und dann mit dd auf die Speicherkarte schreiben.

Vom Adapter nur folgende 3 Pins anschließen: RX / TX / GND

RX vom Adapter muss auf TX vom Banana PI – genau auf Pin P01 – TXD

TX vom Adapter muss auf RX vom Banana PI – genau auf Pin P02 – RXD

GND vom Adapter muss auf GND vom Banana PI – genau auf Pin P08

Abschließend am PC Putty oder minicom oder screen mit 8N1 und 115200 speed auf /dev/ttyUSB0 zeigen lassen und starten.

Dann Karte in Banana Pi stecken und mit mitgeliefertem Netzteil starten.

Es sollte die Ausgabe erfolgen und man kann wie gewohnt installieren.

Über den Autor

cubewerk administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.