• 08621 - 9 88 30 88

Askozia ISDN call rejected code 21 Ursache und Fehlerbeseitigung

Voncubewerk

Askozia ISDN call rejected code 21 Ursache und Fehlerbeseitigung

Wir hatten heute das Problem, dass ausgehenden Gespräche über unseren Telekom NTBA nicht durchgeführt wurden.

Als Rückmeldung vom eingebauten Beronet Gateway gab es immer ein Call rejected. Im Beronet Gateway das ISDN Debugging aktiviert und siehe da:

CDR,11,SIP:10.1.0.1,ISDN:2:0,“test“ ,““ ,941,086219960237,10/01/01-00:08:48,10/01/01-00:08:48,-,-,ISDN,EVENT_RELEASE_COMPLETE:21,-,-
S Call rejected|REQUEST: from=“test“ ISDN-PROVIDER-12344340340403403043040340340@10.1.0.2, to= „“ 086219960237@10.1.0.2
I RELEASE_COMPLETE|INDICATION: port=2, channel=1, dad=086219960237, oad=941, cause=21 (Call rejected)
I SETUP|REQUEST: port=2, channel=0, dad=086219960237, oad=941
D INCOMING src:ISDN-PROVIDER-12344340340403403043040340340 dest:086219960237 — OUTGOING src:941 dest:086219960237
S INVITE|INDICATION: from=“test“ ISDN-PROVIDER-12344340340403403043040340340@10.1.0.2, to=086219960237@10.1.0.2
verbose ON.

Man sieht hier ganz schön, dass der Provider – also das nächste Gerät hinter dem NTBA in Richtung öffentliches Telefonnetz ein cause=21 (Call rejected) meldet bzw. vernimmt.

In unserem Fall hat sich laut Telekom Support der Port aufgehängt. Ein Port-Reset brachte die Lösung. Ausgehende Telefonie ist wieder möglich.

Interessant war, dass trotz des obigen Problems eingehende Telefonie nicht davon betroffen war.

Über den Autor

cubewerk administrator

Schreibe eine Antwort