GSM zu Sip Gateway mit chan_dongle und Asterisk sowie Askozia

Ich besitze einen o2 Handyvertrag mit Festnetzrufnummer. Da die Sprachqualität mit dem Handy nicht so berauschend ist, habe ich einen Huawei UMTS-Stick an Asterisk angebunden. Eingehende Gespräche werden dann einfach an meine interne Askozia Telefonanlage weitergeleitet. Das funktionert ganz prima und die Sprachqualität ist mit einem Festnetztelefon auch deutlich besser.

Da ich jedoch eine o2 Multi-Sim besitze (also 3 Karten, die in unterschiedlicher Priorität klingeln) hatte ich das Problem, dass der UMTS-Stick sich nicht sauber im o2 Netz abmeldet, wenn ich den Dienst beende. Das hat zur Folge, dass o2 weiterhin denkt, der Stick ist das primäre Gerät und die Anrufe nicht weiterleitet auf das Mobiltelefon.

Lösung war das manuelle Abmelden im Netz mit AT+COPS=2

Danke an Norbert für die die Auflistung der AT-Befehle.

Quelle: http://www.nobbi.com/atgsm.html#+cops

Update: Da ich regelmäßige Aussetzer hatte in der Form:

[Feb 1 17:23:23] ERROR[9772]: chan_dongle.c:436 do_monitor_phone: [dongle0] timedout while waiting ‚OK‘ in response to ‚AT‘
— [dongle0] Dongle has disconnected

Feb 1 17:23:46 srv1 kernel: [35571.831425] option1 ttyUSB0: GSM modem (1-port) converter now disconnected from ttyUSB0
Feb 1 17:23:46 srv1 kernel: [35571.831467] option 1-4.4:1.0: device disconnected
Feb 1 17:23:46 srv1 kernel: [35571.834392] option1 ttyUSB1: GSM modem (1-port) converter now disconnected from ttyUSB1
Feb 1 17:23:46 srv1 kernel: [35571.834427] option 1-4.4:1.1: device disconnected
Feb 1 17:23:46 srv1 kernel: [35571.837636] option1 ttyUSB2: GSM modem (1-port) converter now disconnected from ttyUSB2
Feb 1 17:23:46 srv1 kernel: [35571.837674] option 1-4.4:1.2: device disconnected
Feb 1 17:23:47 srv1 kernel: [35571.926761] usb 1-4.4: reset full-speed USB device number 5 using ehci-pci

Ich hatte hier ein 20m USB-Verlängerungskabel verwendet, was einfach zu lang war. Ich kannte die Limitierung – wollte sie jedoch nicht glauben :)

 

 

Schreibe einen Kommentar