Plesk SFTP-Benutzer / chroot / Selbe uid

Plesk ist ein sehr mächtiges Web-Verwaltungstool für Server. Wenn mann es denn möchte. Einige  Punkte sind uns bei der täglichen Arbeit aufgefallen:

Legt man in Plesk eine Webseite an, laufen die Dateien und Dienste (php/apache/nginx) unter einem zuvor zugewiesenen Benutzer (mod suexec).

Legt man für diesen Webspace zusätzliche Benutzer an, die z.B. per FTP zugreifen sollen, erhalten diese die IDENTISCHE uid um mit den selben Rechten arbeiten zu können.

Ein Zugriff per SFTP ist nicht möglich, da der Benutzer per default keine Shell zugewiesen bekommt.

Ändert man dieses Verhalten, ist ein CHROOT per SFTP nicht möglich mit der derzeitigen Struktur, wie Plesk Domains/Hosts anlegt. Bei einem SFTP-Chroot muss der übergeordnete Ordner immer root gehören.

Schreibe einen Kommentar