memtest online – Speichertest unter Linux im Betrieb

Häufig prüft man den Arbeitsspeicher mit einer Live-CD. Hierbei wird der komplette Arbeitsspeicher überprüft.

Möchte man jedoch ein System ohne Neustart prüfen, gibt es unter Linux das Tool memtester.

Mit diesem kann man der Anwendung einen großen Teil des Speichers zuweisen und dieser wird dann geprüft.

Typischer Aufruf auf einem System mit 16GB Ram ist:

# memtest 15000 1 #15000 steht für Megabyte an zu überprüfenden Speicher

root@srv1:/# memtester 15000 1
memtester version 4.2.2 (64-bit)
Copyright (C) 2010 Charles Cazabon.
Licensed under the GNU General Public License version 2 (only).

pagesize is 4096
pagesizemask is 0xfffffffffffff000
want 15000MB (15728640000 bytes)
got 15000MB (15728640000 bytes), trying mlock …locked.
Loop 1/1:
Stuck Address : ok
Random Value : ok
Compare XOR : ok
Compare SUB : ok
Compare MUL : ok
Compare DIV : ok
Compare OR : ok
Compare AND : ok
Sequential Increment: ok
Solid Bits : testing 33FAILURE: 0xffffffffffffffff != 0xffffffffbfffffff at offset 0x1042dfec8.
Block Sequential : setting 32

 

Hier die Ausgabe mit defektem Arbeitsspeicher.

Nachtrag – weil ich gefragt wurde was der Grund für die Überprüfung war. Der Kunde hat sich beklagt, dass ein Datentransfer von externer Festplatte auf die internen Platten häufig zu Bifehlern geführt hat.