SafeSearch Filter aktivieren – proxy squid ipfire

Google filtert auf Wunsch unangemessene Inhalte aus. Diese Fuktion heißt SafeSearch. Musste man früher mit dem Proxyserver an jede Adresse einen Schalter zur Aktivierung von safesearch anhängen geht google jetzt über zur Filterung via DNS.

Unter Linux-Systemen trägt man einfach folgende Zeile in die /etc/hosts ein und google stellt nur noch gefilterte Ergebnisse dar:

216.239.38.120 www.google.com www.google.de

Hinter 216.239.38.120 steckt forcesafesearch.google.com

Die ideale Lösung ist ,für alle google-Domains einen C-Name auf forcesafesearch.google.com im Unternehmens-DNS einzutragen.

Quelle: https://support.google.com/websearch/answer/186669?hl=de