EMC Networker client hostname ändern – change hostname

Hat man einen Host mit installiertem EMC-Networker geklont, stimmt der Hostname nicht, der Dienst lässt sich nicht starten und die Maschine somit nicht sichern.

Dies ist einfach zu validieren mit:

root@host2:/nsr# nsradmin -d /nsr/res/nsrladb/
NetWorker administration program.
Use the „help“ command for help, „visual“ for full-screen mode.
nsradmin> p type:nsrla
administrator: root, „user=root,host=host1“;

Hier sieht man deutlich, dass wir zwar auf host2 sind, der Networker jedoch noch die Info hat, wir wären host1.

Einfach zurücksetzen lässt sich dies mit einem mv /nsr/res/nsrlabd /nsr/res/nsrlabd

und anschließendem Start des Dienstes. Dann wird die DB unter nsrlabd neu aufgebaut und der Hostname ist korrekt.h