RedHat nutzt prelinking um dynmaisch gelinkte Libraries nicht erst zur Laufzeit der Binary in den Ram zu laden, sondern schon zuvor.

Hierbei wird jedoch absichtlich die mtime nicht ge├Ąndert.

http://wiki.ubuntuusers.de/Prelink

https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=113992

Categories: BlogUncategorized