debian udev – run script on attach/detach of usb drive – Skript beim Anstecken ausführen

Mal wieder eine schöne Aufgabe: Beim Anstecken einer USB-Platte soll ein Script gestartet werden – beim Abziehen ebenso.

Script mit Namen irgendwas.rules nach /etc/udev/rules.d/ ablegen – ausführbar machen und als Inhalt sowas wie:

KERNEL==“sd[c-z]*“, ACTION==“add“, RUN=“/usr/local/bin/hddan“
KERNEL==“sd[c-z]*“, ACTION==“remove“, RUN=“/usr/local/bin/hddaus“

sda und sdb sind die internen Platten – die sind mit obigen Zeilen ausgenommen.

Testen lässt sich das mit udevadm:

udevadm test –action=add `udevadm info -q path -n /dev/sdf1`

Am Ende der Ausgabe sollte irgendwo eine Zeile stehen ala ..

run: ‚/usr/local/bin/hddan‘

Update:

ENV{DEVTYPE}==“usb_device“ sollte man noch in obige Regel aufnehmen, da sonst RUN… doppelt ausgeführt wird.
Ist die angesteckte Platte jedoch partitioniert, wird daraus ein ENV{DEVTYPE}==“partition“