Debian liefert libnss-ldap und libnss-ldapd aus. Libnss-ldapd ist der Debian fork der Software von PADL. Dies ist zu empfehlen und wird auch aktiv gewartet.

Zus├Ątzlich ergab sich das Problem, dass ohne vorhandenes Netz, kein Login als Root m├Âglich war, weil die Abfragen nach uid/gid ins Leere liefen. Abhilfe schafft hier
nss_initgroups_ignoreusers root in /etc/libnss-ldap.conf bei der Verwendung von libnss-ldap.
Hat man meine Empfehlung umgesetzt und nutzt libnss-ldapd gibt es eine neue Konfigurationsdatei /etc/ns……

Categories: BlogLinux