• 08621 - 9 88 30 88

Autor-Archiv cubewerk

Voncubewerk

secureTransport wird noch sicherer

Wir machen Ihre E-Mail-Verschlüsselung noch sicherer!

Deshalb haben wir uns entschieden, eine spezielle Verschlüsselungsmethode zum 31.08.2019 zu deaktivieren, die nach BSI-Einschätzung (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) nicht mehr unterstützt werden muss. Große Anbieter wie Apple, Google oder Microsoft, haben diesen Schritt ebenso – aber teilweise erst für Anfang 2020 – angekündigt. Hier reagieren wir schneller und vorbeugend.

Was heißt das für Sie?

Ab 01.09.2019 verzichtet secureTransport auf den Einsatz einer speziellen Verschüsselungsmethode, die bis dato noch als sichere Verschlüsselung von uns erlaubt ist. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, dass einige wenige Empfänger nicht mehr verschüsselt erreicht werden könnten und eine Nachrichtenzustellung deshalb scheitert.

Unsere Statistik zeigt jedoch, dass aus 20.000 E-Mails nur ~ 30 Zustellungen zukünftig scheitern könnten.

Ebenso ist es in Ausnahmefällen möglich, dass Ihr ausgehender E-Mail-Versand nicht mehr möglich ist, wenn Sie ein sehr sehr altes E-Mail-Programm verwenden (älter als 8 Jahre), welches kein TLS1.2 unterstützt und seit Jahren kein Softwareupdate erhalten hat. Sollten Sie eine sehr alte IT-Landschaft besitzen, sprechen Sie uns bitte frühzeitig an.

Was sollten Sie tun, wenn eine verschlüsselte E-Mail-Übertragung scheitert?

1. Definieren Sie wie gewohnt eine Ausnahme für diesen Empfänger durch Ergänzung des Betreffs um den Wortlaut „[Klartext]“ und senden die E-Mail erneut.

2. Informieren Sie (nach Möglichkeit) den Empfänger, dass dessen E-Mail-Server bzw. E-Mail-Anbieter kein TLS1.2 unterstützt. TLS1.2 existiert seit 2009 in Softwareprodukten.

Voncubewerk

5 Fragen in 6 Minuten zu secureTransport

Inhalt:

Warum reicht die SSL-Verschlüsselung meines Providers nicht?

Kann ich secureTransport mit FreeMail-Adressen nutzen?

Benötige ich Software oder Plugins?

Kann ich secureTransprot mit ExchangeOnline oder Office 365 nutzen?

Ich bin Datenschutzbeauftragter oder IT-Systemhaus, gibt es ein Partnerprogramm?

Voncubewerk

Zentrale E-Mail Signatur mit Kopano

Ab sofort bieten wir Ihnen einen zentralen Signatur-Service für Ihre Kopano-Installation. Sie definieren die gewünschte Ziel-Signatur inkl. benutzerabhängiger Parameter und wir stellen die Tools bereit, die Ihren Benutzern beim Einsatz von Kopano-WebApp oder DeskApp die automatischen Signaturen ausrollen.

Rufen Sie uns jetzt an oder senden eine e-Mail!

Voncubewerk

Kopano Hotline + Service

Seit heute steht Ihnen die Kopano-Hotline zur Verfügung. Ein Team von Groupware-Experten bieten Ihnen telefonische Unterstützung bei allen Fragen zu Kopano, Groupware, mobile Anbindung sowie Outlook und WebApp. Rufen Sie jetzt an:

08621-9883088 (verfügbar Montag – Freitag von 08:00 – 17:00 Uhr).

Die Abrechnung erfolgt im 15-Minuten-Takt.

Voncubewerk

cubewerk startet Partnerprogramm für Cloud-Dienstleistungen

Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Ihnen als neuer cubewerk-Partner. Jetzt Partnervorteile sichern!

Voncubewerk

secureTransport hat 300.000 E-Mail verschlüsselt

secureTransport – die DSGVO-konforme E-Mail-Verschlüsselung der cubewerk GmbH hat zum 15.05.2019 die 300.000 E-Mail verschlüsselt übertragen.

Voncubewerk

Sichere Patientenkommunikation für Chirurgie Dr. Dr. Ständer

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir auch einen regionalen Chirurgen im Landkreis Traunstein, von unserer E-Mail-Verschlüsselung secureTransport überzeugen konnten. Aber lesen Sie selbst hier.

Voncubewerk

Ceph – was ist das? Ceph für Dummies

Ceph könnte man als selbstheilendes Raid-System über mehrere Server bezeichnen.

Ceph fügt sich reibungslos in Proxmox. Ceph sieht jede Festplatte im System als einen Object-Storage-Node (OSD)

10 Festplatten – 10 OSDs usw.

Festplatten können gemischt werden (SSD,SAS,HDD) – sollten jedoch pro Storage-Gruppe die selbe Geschwindigkeit besitzen.

Synchronisierung erfolgt jeweils über Ethernet. Empfohlen ist LWL statt CU wegen der Latenz (je nach Kabel z.B. 650MHZ)

Wie ein Raid(-Kontroller) hat auch Ceph einen Cache. Dieser sollte bei langsamen Platten auf getrennten SSDs sein.

bei SSD-Platten, macht der Cache Sinn, wenn dieser auch auf der lokalen Platte liegt.

Wie und wie redundant OSDs synchronisiert oder gar dupliziert werden, definiert man über die Replica Pool Size.

Danke an Flo für die Infos!

Voncubewerk

cubewerk startet Spam- und Virenfilter in der Cloud

Zum 01.01.2019 starten wir mit unserer cloudbasierten Spam- und Virenfilter-Lösung securePostfach.

Da über 70% der heutigen Angriffe auf Firmen per E-Mail stattfinden, kann nur eine mehrstufige Sicherheitslösung für sicheren E-Mail-Verkehr sorgen. Dies bieten wir ab sofort in unseren Rechenzentren Nürnberg und Frankfurt an. Zu den Details:

Voncubewerk

nginx als imap-proxy für kopano – kein SSL/TLS in 2018 für backend

Man glaubt es kaum, der Proxy nginx kann im Jahr 2018 kein SSL in Richtung Backendserver.

https://forum.nginx.org/read.php?2,275582,275591

https://forum.nginx.org/read.php?2,257439,257439#msg-257439